Leistungen

Advanced Design und
R+D Center

In unserem hauseigenen Design- und Entwicklungscenter beraten Sie unsere hochqualifizierten Oberflächendesigner und Entwickler zu Produkten, Designmöglichkeiten und Fertigungsverfahren. Zudem entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen ganzheitliche Lösungen, um Sie mit Ihren Produkten wettbewerbsfähiger zu machen und setzen diese technisch bei uns um.

Mann am arbeiten am Bildschirm Reichle GmbH
Vorteile

Setzen Sie auf dymanische Innovationskraft  
und jahrzehntelanges Know-how.

Wir beraten Sie allumfassend zu den Oberflächen Ihrer Produkte und entwickeln dafür ganzheitliche Konzepte. Darüber hinaus begleiten wir Ihr Produkt von der ersten Idee über den ersten Prototyp bis hin zum fertigen Endprodukt.

Designentwicklung

Wir beraten Sie anhand ihrer Produktdaten zu Designmöglichkeiten für einzelne Produkte oder ganze Produktfamilien.

Technische Beratung

Wir erarbeiten für Ihr Produkt Fertigungskonzepte, Machbarkeitsanalysen oder Lichtkonzepte und beraten Sie bei der Auswahl der Materialien.

High-End Visualisierung

Durch modernste 3D-Rendering- und Mappingprogramme sowie Prototypen, können Sie Ihre Produktoberflächen schon während der Abstimmung realitätsgetreu evaluieren.

NEWS & more

Aktuelles aus dem Unternehmen.

Innovation

Premiere: Integration digitaler Wasserzeichen in Silikonbauteile

Zum ersten Mal gelingt uns gemeinsam mit unseren Partnern Starlim Spritzguss GmbH und der Digimarc GmbH die Einbringung digitaler Wasserzeichen in Silikonbauteile. Das Pilotprojekt öffnet damit neue Möglichkeiten für unterschiedlichste Branchen.

Premiere: Integration digitaler Wasserzeichen in Silikonbauteile
Unternehmen

Erhaltung der Wertschöpfung bei defekten Gussteilen

Durch Gussteileinstandsetzung mittels Laserschweißen versprechen wir europäischen Gießereien, mechanischen Bearbeitern und OEMs eine deutliche Reduktion ihrer Ausschusskosten.

Erhaltung der Wertschöpfung bei defekten Gussteilen
Unternehmen

Reichle wächst weiter im Bereich der Politur

2020/2021 haben wir unsere Polierabteilung auf über 10 Fachkräfte erweitert und schaffen so noch größere Kapazitäten und kürzere Bearbeitungszeiten.

Reichle wächst weiter im Bereich der Politur
Innovation

Einbringung von QR/DMC-Codes durch modernste Lasertechnologie

Unser Advanced Design und R+D Center berät Sie individuell und umfassend zu möglichen Kostenersparnissen und Prozessoptimierungen durch die werkzeugseitige Einbringung von digitalen Codes mittels modernster Lasertexturierung.

Einbringung von QR/DMC-Codes durch modernste Lasertechnologie
Unternehmen

Als neuste Laserschweißanlage ergänzt die AL900 Flak unseren Maschinenpark

Mit der AL900 Flak heißen wir eine hochmoderne Laserschweißanlage bei Reichle willkommen. Durch die Möglichkeit teilautomatisiert zu schweißen, können wir Ihre Aufträge nun noch wirtschaftlicher und effizienter bearbeiten.

Als neuste Laserschweißanlage ergänzt die AL900 Flak unseren Maschinenpark
Innovation

Aufbruch in eine neue Ära der Ambientebeleuchtung

Mit einer Symbiose aus 3D-Textur, Lack- und Lichtsystemen schaffen die Unternehmen Reichle Technologiezentrum GmbH, Mankiewicz und die Lightworks GmbH nie zuvor da gewesene Möglichkeiten in der Ambientebeleuchtung.

Aufbruch in eine neue Ära der Ambientebeleuchtung
Innovation

Wir erweitern unser breites Laserspektrum um modernste Femto-Lasertechnologie (UKP)

Das Reichle Technologiezentrum baut den Maschinenpark um die genauste Lasertechnologie der Welt aus. Mit der neuen Technologie sind feinste Geometrien und höchste Oberflächengüten realisierbar.

Wir erweitern unser breites Laserspektrum um modernste Femto-Lasertechnologie (UKP)
Unternehmen

Optische und funktionale Aufwertung von EPP (expandiertes Polypropylen) durch Lasertexturierung

Das hervorragend isolierende und leichte Material EPP wird in verschiedenen Anwendungsbereichen wie im Transport, zur Isolation oder im Leichtbau eingesetzt. Lasertexturierung kann dieses Material sowohl optisch als auch funktional aufwerten.

Optische und funktionale Aufwertung von EPP (expandiertes Polypropylen) durch Lasertexturierung
Unternehmen

Das Reichle Technologiezentrum auf der KIA CONJOIN in Südkorea

Vom 11.11. - 16.11.21 ist das Reichle Technologiezentrum in Südkorea bei KIA um die unendlichen Designmöglichkeiten durch modernste Lasertechnologie vorzustellen.

Das Reichle Technologiezentrum auf der KIA CONJOIN in Südkorea
Innovation

Mit modernster Lasertechnologie zu nachhaltigem Verpackungsrecycling

Gemeinsam mit den Partnern FOBOHA und SPIES Packaging hat das Reichle Technologiezentrum einen wichtigen Beitrag für eine nachhaltigere Verpackungsindustrie geleistet.

Mit modernster Lasertechnologie zu nachhaltigem Verpackungsrecycling
Unternehmen

Reichle Technologiezentrum testet den weltweit ersten LASER S 2500 U

Während der letzten Monate hat das Reichle Technologiezentrum den neuen LASER S 2500 U von GF Machining Solutions als weltweit erstes Unternehmen einem Feldtest unterzogen.

Reichle Technologiezentrum testet den weltweit ersten LASER S 2500 U
Innovation

Werfen Sie einen Blick auf unsere neue Gravur-Musterplatte 2021

Die seit Kurzem verfügbare Gravur-Musterplatte zeigt auf 9 Feldern unterschiedliche Themen und Anwendungsfälle für Ihre Produkte. Für die Realisierung kamen drei unterschiedliche Laserarten (Nano, Flexi, Femto), jedoch primär Femtolaser zum Einsatz.

Werfen Sie einen Blick auf unsere neue Gravur-Musterplatte 2021
Unternehmen

Das Reichle Technologiezentrum feiert sein 40-jähriges Jubiläum

Das von Volker Reichle gegründete und familiengeführte Unternehmen Reichle Technologiezentrum feiert dieses Jahr sein 40-jähriges Bestehen. Was als kleines Gravieratelier begann, ist heute ein global agierendes Dienstleistungszentrum.

Das Reichle Technologiezentrum feiert sein 40-jähriges Jubiläum
Innovation

Recyclingprozess von Kunststoffverpackungen mit unsichtbaren Codierungen

In Kooperation mit dem Verpackungshersteller SPIES Packaging und dem Technologieunternehmen Digimarc, wurde erstmalig die Umsetzung eines durch Lasertexturierung realisierten Lösungskonzeptes zum Recycling im Verpackungsbereich entwickelt.

Recyclingprozess von Kunststoffverpackungen mit unsichtbaren Codierungen
Innovation

Reichle Technologiezentrum gewinnt diesjährigen SPE-Award in der Kategorie Optics & Electronics

Gemeinsam mit dem US-amerikanischen Automobilunternehmen Lucid Motors hat das Reichle Technologiezentrum den ersten Platz bei der diesjährigen SPE-Award Verleihung in der Kategorie Optics & Electronics belegt.

Reichle Technologiezentrum gewinnt diesjährigen SPE-Award in der Kategorie Optics & Electronics
Innovation

Reichle Technologiezentrum x SIEVE – Wie das Wellenreiten die Meere verändern kann

Während der letzten Monate hat das Reichle Technologiezentrum in Kooperation mit dem jungen Start-Up SIEVE Surffinnen aus recyceltem Kunststoff entwickelt, designt und produziert.

Reichle Technologiezentrum x SIEVE – Wie das Wellenreiten die Meere verändern kann
Unternehmen

Unser kleiner Beitrag zur Nachhaltigkeit mit GF Machining Solutions

Im Rahmen des Projektes „50 Sustainability & Climate Leaders“, das sich dem Kampf gegen den Klimawandel durch wirksames Handeln verschrieben hat, waren wir mit einem unserer wichtigsten Partner, der Georg Fischer AG, Teil eines kurzen Videos.

Unser kleiner Beitrag zur Nachhaltigkeit mit GF Machining Solutions
Innovation

Kooperationsprojekt zur Erschaffung faszinierender Ambientebeleuchtung

Zusammen mit der Lightworks GmbH und Mankiewicz hat das Reichle Technologiezentrum eine völlig neuartige und atemberaubende Ambientebeleuchtung entwickelt.

Kooperationsprojekt zur Erschaffung faszinierender Ambientebeleuchtung
Innovation

Lasertextur ersetzt Ätznarbung

Qualitätsschwankungen und lange Bearbeitungszeiten bei Ätznarbungen gehören der Vergangenheit an. Mit unserer modernen Lasertechnik können alle Ätznarbungen absolut identisch und einheitlich im Erscheinungsbild reproduziert werden.

Lasertextur ersetzt Ätznarbung
Innovation

Ultra-Low-Gloss-Verfahren

Mit unserem Ultra-Low-Gloss Verfahren sparen sie nicht nur Kosten, sondern entscheiden sich durch unsere hochmoderne Lasertextur im selben Zug für einen deutlich nachhaltigeren Weg.

Ultra-Low-Gloss-Verfahren
Innovation

Low-Gloss-Verfahren als Oberflächenveredelung

Mit unserer speziellen Lasertexturierungs-Technologie „Low Gloss“ ist es möglich, nahezu jedes spezifische Glanzgrad-Niveau in fast allen Kunststoffen zu erreichen und das ohne Handarbeit – es wird 100% durch moderne Lasertechnik realisiert.

Low-Gloss-Verfahren als Oberflächenveredelung
Unternehmen

Globales Netzwerk der Lasertexturierung

Mit unserem Netzwerk für Lasertexturen mit vier Kooperationspartnern auf drei Kontinenten gewährleisten wir höchste Qualität, schnelle Prozesse und Reproduzierbarkeit auf der ganzen Welt.

Globales Netzwerk der Lasertexturierung
Unternehmen

Handwerkskammertriplett beim Reichle Technologiezentrum

Unter dem Motto PLW „Profis leisten was“ werden seit 1951 Nachwuchstalente im Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks gesucht. Die Gewinner zählen zu den besten Junghandwerker/-innen Deutschlands – so auch unsere Graveurgesellin Lisa Schindler.

Handwerkskammertriplett beim Reichle Technologiezentrum
Unternehmen

Reichle auf der Moulding Expo 2019

Bei der diesjährigen Moulding Expo in Stuttgart konnten wir einen erfolgreichen Messeauftakt verzeichnen. Die internationale Fachmesse für Werkzeug-, Modell- und Formenbau fand vom 21.05. – 24.05.2019 in Stuttgart statt.

Reichle auf der Moulding Expo 2019
Innovation

Das Reichle Technologiezentrum erreicht den 2. Platz beim SPE Automotive Award

Jedes Jahr werden von einer hochkarätig besetzten Jury die besten innovativen Lösungen im Bereich der Automotive-Teile und -Komponenten sowie Werbemittel prämiert. Mit unserem innovativen „Low-Gloss-Verfahren“ belegten wir den zweiten Platz.

Das Reichle Technologiezentrum erreicht den 2. Platz beim SPE Automotive Award
Innovation

Premiere auf der Fakuma: Unsere erste eigene Texturkollektion

Das Reichle Technologiezentrum stellt auf der diesjährigen Fakuma seine erste eigene Texturkollektion vor. Inspiriert von den vier Elementen der Erde wurden rund 80 Texturen entworfen.

Premiere auf der Fakuma: Unsere erste eigene Texturkollektion
Unternehmen

VDWF im Dialog: Interview mit Marco Reichle

Beim 16. Internationalen Kolloquium „Werkzeugbau mit Zukunft“ in Aachen Ende Oktober 2016 wurde Marco Reichle vom VDWF anlässlich seines Vortrags über Lasertexturierung interviewt.

VDWF im Dialog: Interview mit Marco Reichle
Unternehmen

Reichle Technologiezentrum gewinnt zwei Preise beim 14. SPE Automotive Award media & publications

Beim diesjährigen SPE Automotive Award media & publications wurden wir zum ersten Mal für unsere Marketingaktivitäten ausgezeichnet und konnten mit gleich zwei Preisen nach Hause fahren.

Reichle Technologiezentrum gewinnt zwei Preise beim 14. SPE Automotive Award media & publications
Leistungen

Unsere Leistungen im Advanced Design und R+D Center

Workshops

Wir bieten regelmäßig Workshops zu den Themenbereichen Qualitätsoptimierung von genarbten Kunststoffteilen, Kostenreduktionsmaßnahmen im Interieur/Exterieur, Designworkshops und vieles mehr an. Gerne können diese Workshops auch bei Ihnen und Ihrem gesamten Team durchgeführt werden. Eine enge Abstimmung dazu im Vorfeld ist elementar, um auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen zu können.

Konzeptentwicklung | Industrialisierung

Unsere mehrköpfige Entwicklungsabteilung entwickelt unterschiedliche Konzepte zu den Themen Kostenreduzierung, Lackentfall, Industrialisierung, Ambientebeleuchtung, matte und ultra-matte Glanzgrade und vieles mehr. Um einen kleinen Einblick in unsere unterschiedlichen Konzepte zu erhalten, werfen Sie einen Blick in unsere News und Innovationen.

Designentwicklung und -beratung

Wir beraten Sie umfassend auf Basis Ihrer Produktdaten oder Skizzen und entwickeln dabei gemeinsam mit Ihnen in unseren Workshops begeisternde Oberflächenkonzepte für ein einzelnes Bauteil oder auch für eine ganze Produktfamilie; alles ganz individuell nach Ihren Wünschen.

Lichtentwicklung

Wir bieten Ihnen mit unserem 30-köpfigen Team auch Lichtsimulationen, -entwicklung, -industrialisierung, -realisierung und -beratung. Alle optischen Systeme legen wir nur mit Strukturen aus, bei denen wir garantieren können, dass diese ohne nennenswerte Abweichungen auf dem späteren Kunststoffprodukt vorhanden sind. Dafür verwenden wir ausschließlich spezielle Lasertechnologie, wodurch sich die Abweichung zwischen Simulation, Prototyp und Serienbauteil auf unter 5% reduziert. Gleichzeitig erreichen wir dadurch neue Maßstäbe in Sachen Präzision, Optikgrößen, Lichteffizienz, Lichthomogenität und Design.

Texturnachstellung

Unsere Oberflächendesigner stellen Ihre Bestandsnarbungen nach, um diese in optimierter Form prozesssicher und volldigital mit Laser einbringen zu können. Ab diesem Zeitpunkt sind Ihre Narbungen identisch zur Vorlage und können absolut reproduzierbar in alle Spritzgussformen zeitgleich unabhängig voneinander eingebracht werden - weltweit mit identischer Qualität und kurzen Bearbeitungszeiten.

Texturentwicklung

Unsere Texturdesigner wählen aus unserer vorhandenen Sammlung passende Texturen für Sie aus oder entwickeln komplett neue Texturen oder Texturfamilien exklusiv für Sie und Ihr Produkt. Dabei betreut Sie unser Advanced Design und R+D Center von der Ideenfindung über erste Sketche/3D Renderings, Prototypen, Materialtests sowie Parameterstudien bis hin zu der Erarbeitung von Qualitätsstandardisierungskonzepten und der Erabeitung von Low-Gloss oder Ultra-Low-Gloss Konzepten für Ihre Narbung.

Mapping

Durch unseren Mappingprozess können wir Texturen, die sich auf konvexen oder konkaven Freiformflächen natürlich verziehen, gemeinsam mit Ihnen auf Ihr Produkt anpassen und dadurch ein Höchstmaß an visueller Ästhetik schaffen. So sehen Sie bereits in einem frühen Stadium Ihr finales Produkt samt Textur. Dabei sind wir auf bauteilübergreifendes Mapping spezialisiert und können dadurch Texturen, die von einem Bauteil auf ein anderes überspringen, mit homogenem Fortlauf ohne Absatz abbilden.

High-End Visualisierung

Für die Darstellung erster Designideen und -konzepte erstellen wir für Sie hochauflösende 3D Renderings in nahezu fotorealistischer Qualität. Dabei sind unsere Renderings physikalisch korrekt berechnet und bilden exakte Lichtdarstellung oder Texturausrichtungen- und verläufe ab. Aufgrund der volldigitalen Prozesse in Verbindung mit der modernen Technologie der Lasertexturierung können alle digital dargestellten Details ohne Abweichung auch in Ihre Serienspritzgussform eingebracht werden. So erhalten Sie bereits im frühen Stadium hochauflösende Abbildungen Ihres Serienprodukts. Über unsere Virtual Reality Möglichkeiten informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Protoyping

Um Ihnen physische Anschauungsmuster zur Verfügung zu stellen, erstellen wir Ihnen auf Wunsch Prototypen-Bauteile, die mithilfe eines speziellen Folienverfahrens bezogen werden. Dadurch stellen wir Hochglanz, Feinstrukturen, Ledernarbungen, geometrische Texturen, Texturausläufe und vieles mehr in nahezu realem Detailgrad dar.

Prozessbetreuung

Wir betreuen Sie mit unserem umfangreichen Know-how auch bei Ihren Serien- und Freigabeprozessen. Unser Betreuungsumfang reicht von der Spritzgießproduktion über den Freigabeprozess, unabhängiger Fehleranalyse an Kunststoffteilen bis hin zu Optimierungsmaßnahmen und der Erstellung von unabhängigen Gutachten zur Bauteilqualität.

Leistungen

Keyfacts

Mit unseren zahlreichen Designern unterstützen wir Sie beim ganzheitlichen Produkt- und Oberflächendesign. Setzen Sie auf unser umfangreiches Know-How und jahrelange Erfahrung.

Qualitätssteigerung

Designfreiheit

Workshops

Prototyping

Texturentwicklung

Texturnachbildung

High-End Visualisierung

Konzeptentwicklung

Prozessbetreuung

Volldigitale Prozesse

Globales Netzwerk

Galerie

Wir freuen uns von Ihnen zu hören

Wir finden die perfekte Lösung für Sie und beraten Sie in allen Angelegenheiten.

Brigitte Emulo

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.